Nach Kopfstoß ins Krankenhaus

Stuttgart (ots) Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 24 und 35 Jahren ist es am Donnerstagabend (28.02.2019) gegen 18:45 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten die Beiden zunächst in verbale Streitigkeiten, bevor der Ältere seinem Kontrahenten unvermittelt einen Kopfstoß gab. Der 24-jährige indische Staatsangehörige, der hierbei eine stark blutende Nase erlitt, wehrte sich offenbar daraufhin und schlug zurück. Alarmierte Beamte der Bundespolizei trafen die beiden Männer am Bahnsteig 15 an. Die polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurden durch einen augenscheinlich stark alkoholisierten Begleiter des 24-Jährigen erheblich gestört, sodass ihn die Bundespolizisten in Gewahrsam nahmen. Ein Rettungswagen brachte den 24-Jährigen anschließend in ein Krankenhaus. Sowohl er, als auch der 35-jährige deutsche Staatsangehörige müssen nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung rechnen. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.