Arbeitsunfall an der Bahnstrecke bei Herbrechtingen

Herbrechtingen (ots) – Zu einem Arbeitsunfall ist es am heutigen Morgen (27.09.2018) an der Bahnstrecke bei Herbrechtingen gekommen.

Ersten Ermittlungen des Bundespolizeireviers Ulm zufolge stürzte ein 57-jähriger Bauarbeiter bei Sicherungsarbeiten an einer neben dem Gleis befindlichen Felswand aus noch ungeklärter Ursache aus etwa sieben Metern in die Tiefe. Hierbei verletzte sich der Mann nach jetzigem Kenntnisstand schwer, weshalb ihn ein alarmierter Rettungswagen in ein Krankenhaus brachte. Aufgrund des Vorfalls musste die Bahnstrecke in der Zeit von 11:33 Uhr bis 12:07 Uhr polizeilich gesperrt werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit noch an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.