Bundespolizei sucht Zeugen – Auseinandersetzung am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart (ots) – Ein 59-jährigen Mann hat am Samstagmittag (25.08.2018) gegen 15.00 Uhr zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn im Stuttgarter Hauptbahnhof angegriffen. Ersten Erkenntnissen zufolge entwickelte sich zwischen den drei Männern zunächst eine verbale Auseinandersetzung.

In der Folge soll der 59-jährige deutsche Staatsangehörige die beiden Bahnmitarbeiter beleidigt und bedroht haben. Beim anschließenden Fluchtversuch des 59-Jährigen hielten ihn die 22- und 28-jährige Sicherheitsmitarbeiter fest und versuchten ihn zu fesseln. Hierbei schlug der Tatverdächtige mit der Faust um sich, traf sie gegen die Brust sowie das Kinn und biss einen von ihnen in den Ellenbogen. Offenbar reflexartig schlug der 22-Jährige dem in Stuttgart wohnenden Angreifer ins Gesicht, wodurch dieser eine Platzwunde an der Stirn erlitt. Alarmierte Beamte der Bundespolizei trafen alle Beteiligten vor Ort an. Ein ebenfalls alarmierter Rettungswagen brachte den mit knapp 1,2 Promille alkoholisierten Mann anschließend in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern noch an. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.