Renitente Reisende im Zug

Vaihingen/Enz (ots) – Eine 38-jährige Frau hat am Montagabend (20.08.2018) gegen 19:30 Uhr in einer S-Bahn kurz vor dem Bahnhof in Vaihingen/Enz randaliert und um sich gespuckt. Zudem soll sie versucht haben, eine 16-jährige Reisende zu würgen, weshalb ein anwesender Fahrgast daraufhin den Notruf der Polizei wählte.

Nachdem alarmierte Streifen von Bundes- und Landespolizei vor Ort eintrafen, beleidigte die deutsche Staatsangehörige die eingesetzten Polizisten. Laut eigenen Angaben konsumierte die 38-Jährige zuvor Drogen, sodass sie mehrmals kurzeitig das Bewusstsein verlor. Ein angeforderter Rettungswagen brachte sie, in Begleitung einer Polizeistreife, in ein Krankenhaus. Auf der Fahrt trat die aus dem Landkreis Ludwigsburg stammende Frau um sich und verletzte hierbei eine Rettungsassistentin an der Hand. Durch den Vorfall wurde zudem noch die Brille eines Polizisten beschädigt. Die 38-jährige Tatverdächtige muss nun unter anderem mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung rechnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.