Schlägerei in S-Bahn

Stuttgart (ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei afrikanischen Personengruppen ist es am Donnerstagabend (19.07.2018) gegen 23.05 Uhr in der S-Bahn der Linie S1 zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und dem Haltepunkt Neckarpark gekommen.

Hierbei sollen sich ersten Erkenntnissen zu Folge, ein 21-jähriger gambischer Staatsangehöriger sowie eine vierköpfige Personengruppe im Alter von 21 bis 35 Jahren gegenseitig verletzt haben. Zeugenangaben zu Folge stiegen die vier nigerianischen Staatsangehörigen anschließend am Haltepunkt Neckarpark aus der Bahn. Der Zug wurde daraufhin am Bahnhof Untertürkheim für die Weiterfahrt angehalten. Alarmierte Beamte der Bundes- und Landespolizei trafen sowohl die Personengruppe, als auch den 21-Jährigen an, welcher noch in der S-Bahn saß. Die Beteiligten der Auseinandersetzung wiesen zum Teil leichte Hauptabschürfungen sowie beschädigte Kleidungen auf. Der genaue Tathergang ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Bundespolizei. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.