Über 5 kg Marihuana geschmuggelt – 36-Jähriger unter Drogeneinfluss auf der BAB unterwegs

Bad Bentheim (ots) – BAB 30; Waldseite Süd; Beamte der Bundespolizei haben Sonntagvormittag einen polnischen Drogenschmuggler festgenommen. Der 36 Jahre alte Mann war zuvor gegen 10 Uhr in einem Pkw mit niederländischer Zulassung über die Autobahn 30 in das Bundesgebiet eingereist. Auf dem Parkplatz Waldseite Süd wurde das Auto durch eine Streife der Bundespolizei angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum recht schnell eine Reistasche. Darin konnten die Fahnder ein größeres mit Plastikfolie versehenes Paket mit über 5 kg Marihuana auffinden. In der Geldbörse des Mannes befanden sich zudem noch geringe Mengen Amphetamine. Damit endete der Drogenschmuggel bereits an der deutsch-niederländischen Grenze. Der polnische Staatsangehörige wurde festgenommen und zusammen mit den beschlagnahmten Drogen für weitere Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz an die Beamten des Zollfahndungsamtes Essen übergeben. Das beschlagnahmte Marihuana hat im Straßenhandel einen Verkaufspreis von über 51.000,- Euro. Da der 36-Jährige – laut einem Drogenschnelltest – das Fahrzeug offenbar auch unter Drogeneinfluss geführt hatte, wurde dem Drogenkurier eine Blutprobe entnommen. Der Drogenschmuggler wurde noch am Sonntagabend auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück einem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den Mann. Er wurde der nächsten Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die abschließenden Ermittlungen in diesem Fall werden vom Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn geführt. In den letzten Wochen wurden mehrmals Schmuggelversuche von Drogen aufgedeckt. Damit ist die deutsch-niederländische Grenze weiterhin ein Brennpunkt hinsichtlich der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.