Unter Drogeneinfluss auf der Autobahn unterwegs

Bad Bentheim (ots) – Am Donnerstagnachmittag haben Bundespolizisten einen 29-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war unter dem Einfluss von Drogen auf der Autobahn unterwegs.

Der Mann wurde zuvor gegen 16:00 Uhr bei Bad Bentheim – nach erfolgter Einreise aus den Niederlanden – als Fahrer in einem PKW mit niederländischer Zulassung festgestellt. Weil ein Drogenschnelltest bei dem nervös wirkenden Niederländer auf den Konsum von Drogen anschlug, wurde dem Mann daher eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 EUR wurde zudem erhoben. Gegen den Mann wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.