Auseinandersetzung in der S-Bahn

Stuttgart (ots) – Ein 55-jähriger Mann hat am späten Montagabend (25.06.2018) in einer S-Bahn der Linie S5 in Richtung Schwabstraße zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn angegriffen.

Ersten Erkenntnissen zufolge kam es während einer Fahrkartenkontrolle gegen 22:30 Uhr zu Streitigkeiten zwischen dem 55-Jährigen und einer Prüferin. Daraufhin sollen die beiden Bahnmitarbeiter der 23-jährigen Prüferin zur Hilfe gekommen sein, bevor sie im weiteren Verlauf unvermittelt von dem 55-jährigen deutschen Staatsangehörigen geschlagen wurden. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei trafen alle Beteiligten beim Halt der S-Bahn in Feuerbach an. Im Rahmen der Auseinandersetzung erhielt der mutmaßliche Täter ebenfalls einen Schlag auf die Nase, sodass ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus brachte. Die Mitarbeiter der Deutschen blieben nach jetzigen Erkenntnissen unverletzt. Der polizeibekannte Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.