Sexuelle Belästigung in der S-Bahn

Stuttgart (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwochabend (30.05.2018) eine Reisende in einer S-Bahn der Linie S5 sexuell belästigt. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg die 29-jährige Frau gegen 18:15 Uhr an der Haltestelle Stuttgart-Feuersee in die Bahn ein, bevor sich der Unbekannte auf Höhe der Haltestelle Stadtmitte ihr gegenübersetzte.

Im weiteren Verlauf suchte der Mann offenbar das Gespräch mit der Reisenden, ohne dass diese darauf einging. Nach derzeitigem Kenntnisstand griff ihr der unbekannte Täter in der Folge unvermittelt an den Oberschenkel. Die 29-jährige Frau stand daraufhin von ihrem Platz auf und begab sich in den vorderen Zugteil. Sie beschreibt den Unbekannten als etwa 50 Jahre alt, 1,85m groß, hellem Teint und grauen Haaren, welche zu einem kleinen Zopf zusammengebunden waren. Zur Tatzeit soll er einen Rucksack mit sich geführt haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall oder dem noch unbekannten Täter geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei in Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.