Bundespolizei erwischt 27-jährigen Gesuchten

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots) – Am gestrigen Donnerstag (05.04.2018) konnten Beamte der Bundespolizei am Flughafen Stuttgart bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Istanbul einen Haftbefehl vollstrecken.

Der kontrollierte 27-jährige deutsche Staatsangehörige wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesucht, da gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort vorlag. Die verhängte Geldstrafe betrug 4.200 EUR zzgl. Verfahrenskosten. Da der junge Mann den Betrag noch vor Ort aufbringen konnte, blieb ihm ein ersatzweiser verhängter 70-tägiger Aufenthalt im Gefängnis erspart.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.