Versuchter Automatenaufbruch

Wackershofen/Schwäbisch Hall (ots) – Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (26.03.2018) gegen 02.45 Uhr an der Haltestelle in Wackershofen versucht einen Fahrkartenautomaten aufzuhebeln.

Hierbei beschädigten die Unbekannten sowohl den Banknoteneinzugsschacht als auch den Münzeinwurf. Zudem schlugen sie das Display ein, sodass der Automat derzeit nicht mehr funktionsfähig ist. Nach jetzigem Kenntnisstand gelang es den Unbekannten nicht, Bargeld zu entwenden. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +4971318882600 entgegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.