Bundespolizei sucht Zeugen: 16-Jährige getreten und an den Haaren gezogen

Stuttgart (ots) – Eine bislang unbekannte Frau hat am Samstagabend (25.11.2017) gegen 19:00 Uhr im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs eine 16-jährige Reisende körperlich attackiert.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll die Unbekannte die Reisende beim Ausstieg aus einer S-Bahn der Linie S4 angerempelt haben. In Folge dessen kam es offenbar zu einer verbalen Streitigkeit zwischen den beiden Frauen. Als die 16-Jährige die Örtlichkeit verlassen wollte, soll die Unbekannte sie an den Haaren gezogen, auf den Boden gedrückt und ihr anschließend mehrmals gegen den Kopf getreten haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch alarmierte Beamte des Bundespolizeireviers Stuttgart verlief ergebnislos. Die 16-Jährige erlitt nach bisherigem Kenntnisstand leichte Verletzungen im Gesicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unbekannten soll es sich um eine 20 bis 30 Jahre alte Frau mit dunklen Haaren handeln. Zur Tatzeit trug sie ein schwarzes kurzes Kleid, schwarze Stiefel sowie einen schwarzen Mantel mit Fellkragen. Zudem führte die Unbekannte einen blauen Rollkoffer mit sich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder der Täterin geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.