35-Jähriger in hilfloser Lage aufgefunden

Stuttgart (ots) – Beamte des Bundespolizeireviers Stuttgart haben am Dienstagabend (24.10.2017) gegen 19:15 Uhr einen stark alkoholisierten 35-Jährigen auf einer Bank liegend am Haltepunkt Stuttgart-Feuersee aufgefunden.

Aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades war der aus Stuttgart stammende Mann nicht mehr in der Lage eigenständig zu laufen und sich klar zu artikulieren, sodass ihn die eingesetzten Beamten auf das Bundespolizeirevier Stuttgart verbrachten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa drei Promille. Der deutsche Staatsangehörige schlief anschließend seinen Rausch auf dem Bundespolizeirevier aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.