Neuer AfD-Landesvorstand nimmt seine Arbeit auf

Der am vergangenen Wochenende auf dem Parteitag in Sulz am Neckar neu gewählte Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg traf am gestrigen Donnerstag zu seiner konstituierenden Sitzung in Stuttgart zusammen.

Die zehn Mitglieder des Gremiums trafen sich am Abend in den Räumlichkeiten der Landesgeschäftsstelle und berieten sich bis in die Nacht über die anstehenden Aufgaben und deren Verteilung. Beschlossen wurde im Zuge der Sitzung unter anderem, die Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl Anfang Mai fortzusetzen und die Kandidatenkür zügig abzuschließen. Zum neuen Pressesprecher des Landesverbandes bestellte der Vorstand den stellvertretenden Landessprecher Martin Hess (KV Böblingen). Des Weiteren wurde ein vorläufiger Geschäftsverteilungsplan festgelegt und ein Rhythmus für die zukünftigen Vorstandssitzungen definiert.

Der Sprecher des Landesvorstands, Ralf Özkara, zeigte sich im Anschluss hochzufrieden über die Arbeitsweise des neuen Vorstands: „Der Grundstein für eine erfolgreiche Amtszeit wurde gelegt, die Aufgaben sind verteilt und die Stimmung ist gut und konstruktiv. Angesichts des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes sind diese Voraussetzungen auch ein Muss und ich freue mich, mit einer motivierten und tatkräftigen Mannschaft das Ziel, am 24. September das stärkste AfD-Ergebnis der westdeutschen Bundesländer einzufahren, in Angriff nehmen zu können.“ Bereits am kommenden Dienstag werde man erneut zusammentreffen und weitere wichtige Punkte besprechen, so Özkara abschließend.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.