Landeskriminalamt übernimmt

Landeskriminalamt übernimmt die weitere Sachbearbeitung im Brandanschlag Neuenstein/Hohenlohekreis LKA wachsam in allen Bereichen der Staatsschutzkriminalität

Das Landeskriminalamt geht mit aller Kraft gegen politische Straftäter gleich welcher Coleur vor. Dabei haben wir den islamistischen Terrorismus und rechtsextremistische Gewalttaten gleichermaßen im Blick, so LKA-Präsident Ralf Michelfelder. „Uns ist bewusst, dass die Flüchtlingsthematik im rechtextremen Spektrum missbraucht wird, um als Rechtfertigung für fremdenfeindliche Straftaten herzuhalten. Darauf haben wir uns eingestellt“. Erst gestern habe das Landeskriminalamt Baden-Württemberg mit Unterstützung anderer Bundesländer einen Schlag gegen mutmaßliche Rechtsextremisten in sechs Bundesländern geführt.

Dies ist Ausdruck der konsequenten niederschwelligen Bekämpfungsstrategie. Das Landeskriminalamt hat daher auch in Absprache mit dem Polizeipräsidium Heilbronn die weiteren Ermittlungen zum Brandanschlag auf die im Bau befindliche Flüchtlingsunterkunft in Neuenstein/Hohenlohekreis übernommen. Ralf Michelfelder: „Es geht uns darum, auch hier ganz genau hinzuschauen und mögliche fremdenfeindliche Motive umfassend auszuleuchten“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.