Lucha besucht inklusives Online-Nachrichtenportal

Mit einem Redaktionsbesuch bei einem inklusiven Online-Nachrichtenportal in Heidelberghttp://www.einfach-heidelberg.de hat Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha seine Sommertour durch Baden-Württemberg beendet. Auf der bundesweit einzigartigen Internetseite werden aktuelle lokale Nachrichten aus Heidelberg in leicht verständlicher Sprache aufbereitet und Menschen mit Lese- und Lernproblemen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

„Die Landesregierung setzt sich dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung in Baden-Württemberg ganz selbstverständlich zusammen leben, lernen, wohnen und arbeiten können. Dafür ist Barrierefreiheit die Grundvoraussetzung. Sie bedeutet mehr als Rampen und Aufzüge für Rollstuhlfahrer. Zur Barrierefreiheit gehört auch, allen Menschen Informationen und Nachrichten so zur Verfügung zu stellen, dass sie sie verstehen können. Genau hier setzt das Online-Nachrichtenportal http://www.einfach-heidelberg.de an. Es ermöglicht allen Heilbergerinnen und Heidelbergern unabhängig von einer etwaigen Behinderung, ihrer Bildung, ihrer Sprachkenntnisse und ihres Alters, sich über das aktuelle Geschehen in der Stadt zu informieren. Das macht das Angebot zu einem hervorragenden Beispiel dafür, wie gesellschaftliche und politische Teilhabe aller Bürger ermöglicht werden kann“, so Minister Lucha.

Das Online-Portal ist ein gemeinsames Projekt des gemeinnützigen Vereins Einfach Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Nutzer können die Schrift für eine bessere Lesbarkeit vergrößern und sich die Artikel vorlesen lassen. Ein inklusives Redaktionsteam wählt die Themen gemeinsam aus, recherchiert sie, führt Interviews und verfasst regelmäßig neue Texte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.