Änderung des Feiertagsgesetzes

logo-rechtDas baden-württembergische Feiertagsgesetz verfügt im bundesweiten Vergleich über eine der restriktivsten Regelungen zum Tanzverbot.

Mit dem nun vorgelegten Gesetzesentwurf werden die Regelungen über das Tanzverbot unter Berücksichtigung des verfassungsrechtlich gewährleisteten Schutzauftrags für den Sonn- und Feiertagsschutz sowie in Abhängigkeit des teilweise abgestuften Schutzgehalts einzelner Sonn- und Feiertage an die geänderten Lebensgewohnheiten angepasst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Änderung des Feiertagsgesetzes

  1. Ich glaube das einfach alles nicht mehr. Was sind das für Vandalen, die unsere Kultur m ehr und mehr beseitigen? Man stelle sich so etwas nur in islamischen Ländern vor. Unvorstellbar, aber diese Generatiuon, die nur noch Party, Party und nochmals Party und Vergnügungen kennt, wird ihrer gerechten Strafe nicht entgehen, genau wie Sodom und Gomorrha.
    Wo ist das Problem, wenn diese Gesellschaft sich an einem Feiertag ausruht und sich mal nicht amüsiert und tanzt, sondern sich besinnt und zwar auf GOTT. Vielleicht wäre es dann besser Feiertage zu streichen?! Aber keine Bange, wenn das so weitergeht, werden die Menschen das noch bitter bereuen. Geschichte wiederholt sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.