Kretschmann besucht Kalifornien

Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht derzeit mit einer 70-köpfigen Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik Kalifornien.

Auf seiner viertägigen Reise durch das Silicon Valley informiert sich der Ministerpräsident über die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0. Auch die Themen autonomes Fahren, Elektromobilität und Datensicherheit stehen auf dem Programm.

Die Delegation besucht den Elektroautohersteller Tesla, die Unternehmen Apple und Google sowie einen Entwicklungsstandort des Walldorfer Softwarekonzerns SAP und ein Forschungszentrum für autonomes und vernetztes Fahren des Autoherstellers Daimler. Darüber hinaus noch die Universitäten Stanford und Berkeley. Dort wird Kretschmann eine Grundsatzrede zum Thema Intelligentes Wachstum halten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Kretschmann besucht Kalifornien

  1. Es ist schon erstaunlich. Was will ein Links/Grüner Kretschmann eigentlich in den USA? Der paßt viel besser nach Rußland. Warum informiert der sich nicht bei Putin und dessen enorm groß und gut wachsender Wirtschaft? Das mit der Wirtschaft war natürlich sarkastisch gemeint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.