Starkoch Sören Anders schaut in die Töpfe des Südwestens

logo-swrSWR-Reihe „Leibspeise mal ANDERS“ vergleicht klassisch zubereitete Gerichte von Hobbyköchen wie Susanne Räuchle aus Baumerlenbach mit ausgefallener Zubereitung des Sternekochs / Ab Donnerstag, 21. Mai 2015

Eine neue Reihe des Südwestrundfunks (SWR) wirft einen fachmännischen Blick
in die Kochtöpfe des Südwestens: In „Leibspeise mal ANDERS“ bereist der
einst jüngste Sternekoch Deutschlands, Sören Anders, das Sendegebiet mit
einer mobilen Küche. Dabei trifft er auf Hobbyköche, die auch im Zeitalter
von Lieferservices und Fix-Tütchen auf traditionelle Gerichte und Produkte
ihrer Region schwören. Sie bereiten an der Mosel etwa rheinischen
Sauerbraten oder im Schwarzwald gefüllte Rouladen zu – so wie sie ihre
Leibspeise gern servieren. Sören Anders dagegen interpretiert die Gerichte
modern ANDERS eben. Am Ende dürfen Hobby- und Starkoch sowie die
Produzenten der regionalen Produkte an der Tafel Platz nehmen und den
kulinarischen Vergleich zwischen Tradition und Moderne machen. Die erste
Folge „Leibspeise mal ANDERS“ ist zu sehen am Donnerstag, 21. Mai 2015, von
18.15 bis 18.45 Uhr im SWR Fernsehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.