Beweismittel noch nicht übergeben?

logo-schlappi Untersuchungsausschuss „Rechtsterrorismus/NSU BW“ geht weiter von der Übergabe aller angekündigten Beweismittel im Fall Florian H. aus

Berichten zufolge wartet der NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags in Baden-Württemberg immer noch auf die Übergabe von Beweismaterial im Fall des toten ehemaligen Zeugen Florian Heisig.
Dabei geht esinsbesondere um SIM-Karten für Handys und das Notebook, die die Familie Heisig wie angekündigt an den Berliner Politikwissenschaftler Hajo Funke übergeben hatte. Die Familie übergab sie Funke, weil sie offenbar kein Vertrauen in die Polizei haben soll. Jetzt wartet das Landtagsgremium noch immer auf die Aushändigung und es regt sich Unmut im Ausschuss. Man fühle sich von Funke nicht mehr ernst genommen, erklärte dazu der SPD-Obmann Sakellariou und erhebt den Vorwurf der Verschleppung.

Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses „Rechtsterrorismus/NSU BW“, Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler MdL (SPD), erklärte am Donnerstag, 7. Mai 2015, in Stuttgart dazu: „Bei einem Treffen mit der Familie von Florian H. und Prof. Funke am 17. März 2015 wurde mit dem Untersuchungsausschuss vereinbart, dass über Prof. Funke drei Gegenstände aus dem ausgebrannten Fahrzeug von Florian H. dem Ausschuss übergeben werden. Dabei handelt es sich um ein Notebook, ein Handy und einen Camcorder. Der Ausschuss hat Prof. Funke inzwischen aufgefordert, die Gegenstände bis zur nächsten Sitzung am 22. Mai 2015 an das Gremium zu übergeben. Der Ausschuss wird sich an dem Tag in nicht öffentlicher Sitzung mit der Angelegenheit befassen.“

Funke soll die Vorwürfe zurückgewiesen haben. Die Auswertung durch einen Fachmann dauere längere Zeit, da das Gerät durch den Brand in dem Fahrzeug, in dem Florian Heisig gestorben ist, stark beschädigt sei. Offenbar will er dann das Gerät erst der Familie zurückgeben, denn es sei deren Sache, ob sie es an den Ausschuß weitergebe. Laut Funkes Sprecher gibt es auch noch einen Camcorder und ein Handy – über deren Verbleib konnte dieser aber nichts sagen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Beweismittel noch nicht übergeben?

  1. Leider bin ich nicht im Bilde bzw. habe keine Kenntnis über einen Fall Florian Heisig.
    Wer ist oder war diese Person? Wo erfahre ich mehr darüber? Ich kann mich sonst nicht dazu äußern und keinen Kommentar verfassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.