Junge Tübingerin wird im syrischen Kampfgebiet festgehalten

Mit ihrer Nachricht von einer jungen Tübingerin, die von ihrem Ehemann, einem Schweizer El-Kaida-Kämpfer, gegen ihren Willen in Syrien festgehalten wird, haben die Stuttgarter Nachrichten und das Schweizer Radio und Fernsehen heute bundesweit Aufmerksamkeit erregt. Doch was steckt hinter der Meldung? Ein Familiendrama, verschlungene Irrwege junger Menschen und das Schicksal einer Neugeborenen, die ihre ersten Eindrücke von der Welt in einer der am härtesten umkämpften Zonen Syriens aufsaugen muss. Auch die Kleine ist Gefangene des fanatischen Vaters. Plötzlich rückt also ganz nah, was „militanter Salafismus“ wirklich heißt.

Stuttgarter Nachrichten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Junge Tübingerin wird im syrischen Kampfgebiet festgehalten

  1. Es mag hart klingen, aber ich habe für diese Frauen kein Mitleid. Jeder weiß um die Gewaltätigkeit irrer Muslime. Sie hat „Ja“ gesagt und ist mitgegangen, also muß sie nun mit den Knsequenzen leben, denn wer nicht hören will, muß fühlen, das war schon immer so. Es hat sie sicher niemand gezwungen mit zum Flughafen zu gehen, sie hätte spätestens dort noch auf sich aufmerksam machen können. Aber solchen blöden Weibern, diie sich mit solchen Irren abgeben, ist nicht zu helfen und müssen ihre eigenen Erfahrungen machen, weil denen anders nicht beizukommen ist. Ich hoffe nicht das sich hier die Bundesregierung einschaltet und noch Steuergelder verschwendet, denn das wäre dann geradezu eine Aufforderung für andere und Nachahmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.