Starke Nachfrage nach Jobticket

Stadt Stuttgart muss 1,3 Millionen Euro an Arbeitgeberzuschuss nachlegen

Stuttgarter Nachrichten: Das Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss wird bei der Landeshauptstadt sehr viel stärker nachgefragt als prognostiziert. Statt der erwarteten 1200 Personen beantragten bis Ende vergangenen Jahres 4550 städtische Beschäftigte die Fahrkarte neu. 5450 hatten sie schon. Die Stadt zahlt pro Monat im Schnitt 28,15 Euro Zuschuss und muss nun allein in diesem Jahr 1,3 Millionen Euro nachlegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.