Deutlich mehr Mittel für den Ausbau von schnellem Internet

Schon heute ist Baden-Württemberg spitze unter den Flächenländern bei der Versorgung mit schnellem Internet: Über 70 Prozent der Haushalte haben Zugang zu Bandbreiten von über 50 Megabit pro Sekunde. Um die letzten weißen Flecken zu beseitigen, verdreifacht die Landesregierung die Fördermittel für den Breitband-Ausbau, kündigte Verbraucherminister Alexander Bonde im Landtag an.

„Kommunikation ist das wichtigste Bindeglied in unserer zunehmend globalisierten Welt. Ohne Kommunikation sind unser wirtschaftlicher Wohlstand und vor allem die Verständigung über die Grenzen hinweg nicht mehr vorstellbar“, sagte Bonde „Das Internet ist zu einem modernen Verkehrsträger geworden. Es ermöglicht unabhängig vom Alter, unabhängig vom Wohnort Teilhabe an der Gesellschaft und am Wirtschaftsgeschehen.“ Der Zugang mit einer guten Netzgeschwindigkeit sei dabei ein entscheidender Faktor „Ein wirtschaftlich starkes Land wie unseres ist existentiell auf diese Infrastruktur angewiesen.“

Dort wo der Markt beim Ausbau von schnellem Internet versage, seien die Kommunen im Rahmen der kommunalen Daseinsvorsorge verantwortlich erklärte Bonde und betonte: „Wir unterstützen als Land die Kommunen.“ Und das mit Erfolg. So habe die Landesregierung mithilfe der Breitbandinitiative in den vergangenen Jahren die Anzahl der weißen Flecken im Land von 700 auf 200 reduziert. Um den Ausbau des schnellen Internets im ländlichen Raum weiter voranzutreiben, verdreifacht die Landesregierung ab dem kommenden Jahr die Mittel, kündigte der Verbraucherminister an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.