Unterstützung eines verurteilten Terroristen gestoppt

LKA durchsucht insgesamt 13 Hafträume und Wohnungen


In der vergangenen Woche durchsuchten Ermittler des LKA mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und Spezialkräften sieben Wohnungen in Stuttgart, eine im Raum Pforzheim, eine weitere im Raum Siegburg in Nordrhein-Westfalen sowie vier Zellen in der JVA Heimsheim.

In der vergangenen Woche durchsuchten Ermittler des LKA mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und Spezialkräften sieben Wohnungen in Stuttgart, eine im Raum Pforzheim, eine weitere im Raum Siegburg in Nordrhein-Westfalen sowie vier Zellen in der JVA Heimsheim. In den Zellen wurden u.a 12 SIM-Karten und drei Handys beschlagnahmt. Ein Handy wurde in einem vollen Margarinepäckchen entdeckt.

Die Maßnahmen richteten sich gegen einen 40-jährigen inhaftierten Iraker, der bislang führendes Mitglied der Terrorgruppe „Ansar al Islam“ war und 2008 wegen versuchter Beteiligung an einem Mord zu 10 Jahren Haft verurteilt wurde. Ihm und zwölf weiteren Beschuldigten, davon drei ebenfalls in Haft, wird vorgeworfen einen florierenden Handel mit Mobiltelefonen organisiert zu haben. Die Handys wurden in Stuttgart gekauft, in die JVA geschmuggelt und an den Iraker übergeben, der daraufhin die Mobiltelefone an Mithäftlingen verkaufte.

Da die Unterstützung verurteilter Terroristen mit Geld oder Sachmitteln, wie beispielsweise Mobiltelefonen, strafbar ist, führte das LKA im Auftrag der StA Stuttgart wegen des Verstoßes gegen die Bestimmungen des Außenwirtschaftsgesetzes umfangreiche Ermittlungen durch.

Auf die Spur der Beschuldigten kam das LKA durch einen Hinweis der JVA Heimsheim. Diese hatte bereits im Frühjahr 2013 mitgeteilt, dass in der Zelle des 40-jährigen Irakers zwei verbotene Handys aufgefunden und beschlagnahmt wurden. Gegen vier Beschuldigte, von denen zwei bereits im Gefängnis sitzen, wurden daraufhin Haftbefehle erlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.