In Kornwestheim gesicherte Kunstwerke werden überprüft

Die am vergangenen Samstag in Kornwestheim gesicherten 22 Bilder werden nun mit Einverständnis des sehr kooperativen Besitzers in der „Lost Art“-Internet-Datenbank (www.lostart.de) von der Koordinierungsstelle Magdeburg überprüft.

Die am vergangenen Samstag in Kornwestheim gesicherten 22 Bilder werden nun in der „Lost Art“-Internet-Datenbank (www.lostart.de) von der Koordinierungsstelle Magdeburg überprüft. Diese Überprüfung wird mit Einverständnis des sehr kooperativen Besitzers aus Kornwestheim durchgeführt. Es ist auch dessen ausdrücklicher Wunsch, dass die Herkunft der von ihm übergebenen Kunstwerke geklärt wird.

Die Recherchen der Koordinierungsstelle Magdeburg sind sehr aufwändig. Ein Zeitpunkt, bis wann mögliche Ergebnisse vorliegen, ist aufgrund der schwierigen Prüfungen derzeit nicht absehbar.

Der Kornwestheimer Kunstliebhaber hatte sich letzte Woche Hilfe suchend an die Ludwigsburger Polizei gewandt, da er nach dem Medienrummel um den Münchner Kunstfund begann, sich um die Sicherheit der wertvollen Kunstwerke in seiner Wohnung zu sorgen. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes können keine Auskünfte über die Person und die an die Polizei übergebenen Kunstwerke erteilt werden. Es bestehen derzeit nach wie vor keine Anhaltspunkte für einen strafbaren Hintergrund.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.